Skip to content

Makerthon.NRW

Gestalte die Zukunft deiner Innenstadt

Verteilt in ganz NRW haben wir Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 25 Jahren dazu eingeladen, gemeinsam im Team Ideen und Konzepte zu entwickeln, um die Zentren von NRWs Städten und Kommunen aufleben zu lassen. Gemeinsamt mit Expert:innen aus der jeweiligen Stadtentwicklung und der Ideen Methodik sind innerhalb eines Tages spannende Konzepte entstanden. um den Kern der Stadt oder Kommune mitzugestalten. 

Verteilt in ganz NRW haben wir Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 25 Jahren dazu eingeladen, gemeinsam im Team Ideen und Konzepte zu entwickeln, um die Zentren von NRWs Städten und Kommunen aufleben zu lassen. Gemeinsamt mit Expert:innen aus der jeweiligen Stadtentwicklung und der Ideen Methodik sind innerhalb eines Tages spannende Konzepte entstanden. um den Kern der Stadt oder Kommune mitzugestalten. 

Verteilt in ganz NRW haben wir Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 25 Jahren dazu eingeladen, gemeinsam im Team Ideen und Konzepte zu entwickeln, um die Zentren von NRWs Städten und Kommunen aufleben zu lassen. Gemeinsamt mit Expert:innen aus der jeweiligen Stadtentwicklung und der Ideen Methodik sind innerhalb eines Tages spannende Konzepte entstanden. um den Kern der Stadt oder Kommune mitzugestalten. 

Verteilt in ganz NRW haben wir Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 25 Jahren dazu eingeladen, gemeinsam im Team Ideen und Konzepte zu entwickeln, um die Zentren von NRWs Städten und Kommunen aufleben zu lassen. Gemeinsamt mit Expert:innen aus der jeweiligen Stadtentwicklung und der Ideen Methodik sind innerhalb eines Tages spannende Konzepte entstanden. um den Kern der Stadt oder Kommune mitzugestalten. 

Schon lange sind die Innenstädte in vielen Kommunen innerhalb Nordrhein-Westfalens nicht mehr die Orte, an denen Jugendliche und junge Erwachsene gerne ihre freie Zeit verbringen.
Deswegen hat das Ministerium  für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen ein Beteiligungsformat ins Leben gerufen, bei dem interessierte Bürger:innen dazu aufgerufen wurden, ihre Wünsche und Vorstellung einer lebenswerten Region mit uns zu teilen. 

Veranstaltungskalender

Datum

Stadt

Beschreibung

08.09.2022

Bottrop

Bottrop ist eine kreisfreie Großstadt im Ruhrgebiet. Die Stadt befindet sich im Wandel von der Bergbaustadt hin zur Innovation City. Bottrop die Klimastadt der Zukunft.

14.09.2022

Eschweiler

Mit dem beschlossenen Kohleausstieg und der damit verbundenen Abschaltung des Kraftwerkes Weisweiler im Jahr 2029 steht Eschweiler vor einer bedeutsamen Herausforderung im fortwährenden Strukturwandel. Ziel wird es sein, mithilfe guter Konzepte Eschweiler als Wirtschaftsstandort unter Berücksichtigung nachhaltiger, ressourcen- und klimaschonender Aspekte zu stärken. Um die Chance zu nutzen, werden u.a. weitere Gewerbegebiete (u.a. Interkommunales Gewerbegebiet Aachen – Eschweiler) ausgewiesen, der Kraftwerksstandort in Weisweiler umstrukturiert (Industriedrehkreuz Weisweiler) sowie ein Innovations- und Kompetenzzentrum (Change Factory Eschweiler) entstehen. Die Schaffung von attraktiven, interessanten und sicheren Arbeitsplätzen steht dabei im Vordergrund.

19.09.2022

Schmallenberg

Schmallenberg ist eine Stadt im Hochsauerlandkreis. Mit 303 Quadratkilometern ist sie die flächengrößte kreisangehörige Stadt Nordrhein-Westfalens und eine der flächengrößten Städte Deutschlands. Zur Kernstadt gehören 83 kleine Ortschaften. Dies macht die Vernetzung der Jugendlichen und den Ausbau der Infrastruktur nicht einfach. Die Folge sind leere Ladenlokale und vermehrtes einkaufen im Online-Handel.

21.09.22

Geldern

Die Stadt Geldern liegt im unteren Niederrheingebiet im Westen des Landes Nordrhein-Westfalen und ist eine mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Kleve im Regierungsbezirk Düsseldorf. Geldern trägt aufgrund seiner Historie den inoffiziellen Beinamen „Herzogstadt“.

22.09.2022

Salzkotten

Salzkotten liegt mitten in Ostwestfalen-Lippe, einer der spannendsten Regionen Deutschlands. Hier widmen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ihre gebündelte Kraft einer gemeinsamen zukunftsorientierten Entwicklung. Und du kannst Teil davon sein.
Beim Makerthon in Salzkotten entwickeln wir Ideen für eine nachhaltige, attraktive und lebendige Heimat für über 25.000 Einwohnerinnen und Einwohner von ganz jung bis ein bisschen älter.
Salzkotten hat einiges bieten, von guter Infrastruktur, über attraktive Unternehmen bis hin zu Events, die u.a. schon Mark Forster in die Stadt geführt haben. Mit dir wollen wir Ideen schmieden, was als nächstes passiert auf der Entwicklungsreise Richtung Zukunft

27.09.2022

Steinfurt

Die Kreisstadt Steinfurt (etwa 34.000 Einwohner) im westlichen Münsterland weist in ihrer Struktur eine Besonderheit auf: Sie vereint mit Borghorst und Burgsteinfurt zwei beinahe gleich große und sehr individuelle Stadtteile. Dazwischen liegt das Naturschutzgebiet Bagno, eine weitläufige Parklandschaft für Erholung und Sport. Inmitten des Parks steht die 1774 erbaute Bagno-Konzertgalerie, Europas ältester freistehender Konzertsaal mit exklusiven Musikveranstaltungen renommierter Künstler*innen. Burgsteinfurt ist mit einer historischen Altstadt und dem Wasserschloss der Fürstenfamilie zu Bentheim-Steinfurt touristisches Kleinod; in Borghorst können sich Kunstinteressierte unter anderem im Heinrich-Neuys-Museum auf die Spuren des Bauhaus-Künstlers begeben.

13.10.2022

Hagen

Hagen ist überraschend vielseitig. Ein industriell geprägter Standort, der heute mit Bildung, Wissen und Forschung punktet. Eine Stadt, in der Kopf- und Handarbeit zählen und die sich Zukunftstechnologien erschließt. Eine Stadt, die ihr kulturelles Erbe pflegt, die große wie kleine Kunst wagt, die Theater, Musik und Museen zu bieten hat.

25.10.2022

Brühl

Brühl ist eine mittelgroße Stadt im Rhein-Erft-Kreis in Nordrhein-Westfalen und Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr, eines Ballungsraumes mit fast zehn Millionen Einwohnern. Mit den zum Weltkulturerbe erklärten Schlössern Augustusburg und Falkenlust, dem Wasserschloss Schallenburg, der Villeseenlandschaft innerhalb des Kottenforsts sowie dem Freizeitpark Phantasialand zählt sie zu den wichtigsten touristischen Zielen im Rheinland. Durch ihre zahlreichen Hochschulen, Museen, Kunstgalerien, Kommunalbehörden und produzierenden Unternehmen stellt die ehemals kurfürstliche Residenz darüber hinaus ein wichtiges regionales Zentrum zwischen Köln und Bonn dar.

02.11.2022

Steinfurt

Steinfurt is einne offene und liebenswerte Stadt mit herzlichen Menschen, jungen Familien, einem breiten Schulangebot und einer Fachhochschule mit über 5000 Studierenden. In Steinfurt werden Tradition, Freude und Innovation vereint. “Miteinander – Füreinander” heißt denn auch das gelebte Motto unserer vorbildlichen Ökumene. Steinfurt ist seit 2010 offiziell “Erholungsort”. Hier lässt es sich gut leben! Denn Steinfurt lebt durch das Engagement seiner Bürger. 

07.11.2022

Bönen

Die Gemeinde Bönen, am östlichen Rand des Ruhrgebietes verkehrsgünstig zwischen Unna und Hamm gelegen, hat rd. 18.600 Einwohner. Sie ist sowohl ländlich als auch durch ihren ehemaligen Zechenstandort geprägt. Im Zentrum der Gemeinde befindet sich eine kleine Fußgängerzone mit angrenzendem Park, die in den 1980er Jahren auf dem ehemaligen Zechengelende errichtet wurde.

08.11.2022

Kreuzau

Kreuzau liegt im Erholungsgebiet Rureifel und ist mit etwa 18.000 Einwohnern in gut 7.000 Haushalten die drittgrößte Gemeinde im Kreis Düren in Nordrhein-Westfalen.
Seit 2020 gehört die Ruraue bei Kreuzau zum Naturpark Hohes Venn-Eifel.

10.11.2022

Iserlohn

Iserlohn ist mit 93.000 Einwohnern die größte Stadt im Märkischen Kreis. Die Mittelstadt – auch “Waldstadt” genannt – genießt den Ruf, einen hervorragenden Wohn- und Freizeitwert zu haben. Ein besonderer Fokus der Stadtentwicklung liegt aktuell auf dem Innenstadtbereich. So wird momentan der zentrale Schillerplatz mit dem angrenzenden ehemaligen Karstadt-Gebäude abgerissen und es entsteht viel Raum für neue kreative Ideen. Die Innenstadt ändert ihr Gesicht! Dieses und andere Projekte bieten viele Chancen – auch für junge Menschen. 

16.11.22

Bocholt

Mit rund 74.000 Einwohnern ist Bocholt die größte Stadt im westlichen Münsterland. Die Nähe zu den Niederlanden und zum Niederrhein schlägt sich in der Stadt und den Menschen nieder. Von den guten Verkehrsanbindungen in alle Himmelsrichtungen profitieren die Bocholter nicht nur bei ihrer Freizeitgestaltung. Sie prägen die Wirtschaftsstruktur in Stadt und Kreis. Bocholt ist der richtige Ort für alle, die eine großstädtische Infrastruktur schätzen, zugleich aber nicht auf das gemütliche Flair einer kompakten Mittelstadt mit aktivem und attraktivem Kultur-, Sport- und Freizeitangebot verzichten möchten. Hilf mit, am Beispiel des Bocholter Aasees im Rahmen des Makerthon genau dies konzeptionell zu überarbeiten, um dieses Erholungsgebiet für die Zukunft als attraktives Angebot mit hohem Freizeitwert für alle zu entwickeln.

Teilnehmende Städte und Kommunen

Geldern

Geldern

Brühl

Brühl

Iserlohn

Iserlohn

Bottrop

Bottrop

Steinfurt

Steinfurt

Bocholt

Bocholt

Schmallenberg

Schmallenberg

Hagen

Hagen

Eschweiler

Eschweiler

Salzkotten

Salzkotten

Bönen

Bönen

Kreuzau

Kreuzau

Dieses Projekt wird unterstützt von:

           

Beauftragt durch: